Chinesischer Tanz zwischen Tradition und Moderne

TANZ- UND THEATERWORKSHOP UNTER LEITUNG DER KÜNSTLERIN WANG YANAN

Die chinesische Tanz- und Performance-Künstlerin Wang Yanan geht mit den TeilnehmerInnen des Workshops auf eine Reise in die Welt des traditionellen und modernen chinesischen Tanzes und findet mit ihnen gemeinsame Räume für den eigenen künstlerischen Ausdruck. Der Workshop nähert sich dem traditionellen und modernen chinesischen Tanz durch das Medium des Theaters an und vermittelt kunstform- und stilübergreifende Impulse, um durch Bewegung den eigenen Körper und auch die Welt auf neue Weisen kennenzulernen.

Der Workshop erfordert keine Vorkenntnisse und ist für alle Altersklassen geeignet.

Wang Yanan 王亚男ist eine vielfach ausgezeichnete Tänzerin und Choreografin. Sie studierte klassischen Tanz an der Beijing Dance Academy und trat u.a. als Haupttänzerin mit dem Oriental Song and Dance Ensemble auf. Sie ist Teil des Paper Tiger Theater Studio, konzipiert mit dem Living Dance Studio zeitgenössische Theaterstücke und entwickelte Choreografien für eine Vielzahl von Film- und Fernsehproduktionen. Seit 2010 ist sie international als Performerin, Choreografin und Regisseurin tätig. Sie entwickelte und inszenierte bei den Münchener Kammerspielen und dem Stary Teatr Kraków verschiedene Theaterproduktionen, tritt auf Kunstfestivals wie dem Hongkong Arts Festival auf und wirkt bei Kunstausstellungen mit.

Freitag, 8. Juli 2022, 16.30-18.00 Uhr

Open Air Kultur - Veranstaltung im Institutsgarten