Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin
 

Weiterbildung

Chinesisch als Fremdsprache
Theorie und Praxis

PROF. DR. JI CHUANBO, PROF. HUANG, PROF. LI XIAOQI, Peking-Universität

Die Weiterbildung gibt umfassende Einblicke in die Forschungsfelder:

  • Zweitspracherwerb und Unterrichtsdidaktik für Chinesisch als Fremdsprache
  • Wortschatztraining und Vokabelvermittlung
  • Chinesische Grammatik und Grammatikvermittlung

Durch die Weiterbildung erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick über Grundlagen und aktuelle Entwicklungen in Forschung und Praxis zu Zweit- und Fremdsprachendidaktik im Allgemeinen sowie der Grammatik- und Wortschatzdidaktik des Chinesischen im Besonderen.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Chinesischlehrende im Schuldienst als auch an Studierende in der Abschlussphase mit Schwerpunkt Chinesisch als Fremdsprache und angehende ChinesischlehrerInnen.

PROF. DR. JI CHUANBO ist Vizedirektor des Instituts für Chinesisch als Fremdsprache an der Peking-Universität. Sein Forschungsgebiet umfasst die Grammatik der Sprachebenen des Chinesischen für den Fremdsprachenunterricht, die Lehrer-Kognition und Soziolinguistik. Er ist Autor einer Monografie, zahlreicher Lehrwerke und sprachwissenschaftlicher Artikel.

PROF. HUANG LI ist Associate Professor am Institut für Chinesisch als Fremdsprache an der Peking-Universität. Er blickt auf 25 Jahre Lehre der Chinesischen Sprache vor Lerngruppen mit unterschiedlichsten Vorkenntnissen zurück. Sein Forschungsgebiet umfasst Chinesisch als Fremdsprache und chinesische Didaktik. Er ist Autor einer Monografie, zahlreicher Artikel und Co-Autor chinesischer Lehrbücher.

PROF. LI XIAOQI ist eine herausragende Sprachdidaktikerin für Chinesisch als Fremdsprache. Sie ist führende Expertin auf dem Gebiet der Funktionswörter und Grammatikvermittlung und Autorin und Herausgeberin zahlreicher Lehr- und sprachdidaktischer Werke.

Unterrichtssprachen Chinesisch und Englisch

Chinesisch als Fremdsprache

Samstag, 25. Mai 2019,
10-17 Uhr

Anmeldung erbeten: anmeldung@konfuziusinstitut-berlin.de
Dieses Angebot ist kostenlos


Am Sonntag, den 26. Mai 2019, 10–13 Uhr findet eine öffentliche Diskussionsrunde mit Prof. Dr. JI Chuanbo, Prof. HUANG Li, Prof. LI Xiaoqi u.a. zu Fragen und Herausforderungen von Chinesisch als Fremdsprache für deutschsprachige Lernende, Entwicklung von Lehrmaterialien für den Chinesischunterricht und Unterrichtsdidaktik in der Internet-Plus-Ära statt.