Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin
 

Kulturkurse

Chinesische Kalligraphie

Dozentin: Frau Chen Chung-Kuei

Kalligraphie hat in China eine lange Tradition und einen hohen Stellenwert. Hierbei werden mit einem Pinsel die Zeichen schwungvoll zu Papier gebracht und gelten ebenso als Kunstobjekt wie z.B. chinesische Malereien – üblicherweise werden Schriftzeichen als Teil des Kunstwerks in Bilder integriert. Dieser Kurs gibt Interessierten einen Überblick über die Geschichte chinesischer Zeichen und Schriftarten und bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, Kalligraphie praktisch zu üben und die Schönheit chinesischer Schrift selbst zu erleben.

Da in Kleingruppen gearbeitet wird, ist der Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Materialien werden gestellt. Weitere Termine auf Anfrage.

Chinesische Kalligraphie

KAL001   |06. März - 10. März 2017

KAL002   |16. Oktober - 20. Oktober 2017

Montag bis Freitag, 15-17 Uhr

Fünf Termine

100 € / 50 €

Einführung in die chinesische Tuschmalerei

unter der Leitung von Wang Lan

In dem Workshop wird die Künstlerin Wang Lan eine Einführung in die philosophischen Grundlagen der chinesischen Tuschmalerei geben und die verschiedenen Malstile und die Bedeutung der Materialien (Pinsel, Tusche, Papier) vorstellen. Die Teilnehmer/innen können verschiedene Maltechniken einüben und typische Motive wie Blumen oder Bambus selbst gestalten.

Die Materialen werden gestellt. Auf Wunsch können Pinsel während des Workshops erworben werden.

Einführung in die chinesische Tuschmalerei

MAL001   |Donnerstag, 23. März 2017

14 – 17 Uhr

50 € / 25 €

Einführung in die chinesische Malerei

unter der Leitung von Yuan Lili 袁丽莉

Sie interessieren sich für die traditionelle chinesische Malerei? In diesem Workshop können Sie die vielseitige chinesische Malerei mit ihren verschiedenen Stilrichtungen kennenlernen. Unter der Leitung der Künstlerin Yuan Lili werden unterschiedliche Malstile vorgestellt und Schritt für Schritt geübt und erlernt:

Samstag: Xieyi-Malerei (spontaner Malstil), Thema: Blumen
Sonntag: Monochrome Tuschemalerei, Thema: Landschaft

Der Workshop ist geeignet für alle Interessierten mit oder ohne Vorkenntnissen.

Einführung in die chinesische Malerei

Anmeldung bis 15. Oktober 2017 an atelier@chinaart-lili.de

13. und 14. November 2017, Montag und Dienstag

2 Termine jeweils 11–17 Uhr

Mind. 6, max. 15 Teilnehmer

118 € / 95 €

Die Suche nach Ganzheit
Workshop Qigong und Taiji

Unter der Leitung von: Dipl. Psych. Rebecca Lee, Berlin
,
Dagmar Yu-Dembski, Berlin

Die chinesischen Bewegungsübungen Qigong 气功 und Taiji 太极拳 basieren auf der philosophischen Grundidee der Einheit von Mensch und Natur, vom Yin und Yang und deren Interaktion mit den fünf Elementen. Der Workshop ist für Anfänger ebenso wie für Teilnehmerinnen mit Vorkenntnissen geeignet. Er verbindet theoretische Erläuterungen zur Bedeutung chinesischer Atemgymnastik mit praktischen Übungen.

Rebecca Lee, langjährige Lehrerin für Qigong und Taiji, wird gemeinsam mit den Teilnehmern einfache Qigong-Formen wie „Die kostbaren Brokate“ (八段锦 Baduanjin) und acht einfache Taiji-Sequenzen einüben. Dagmar Yu-Dembski geht auf Fragen ein, wie die Übungen zur besseren Körperwahrnehmung, zur physischen Gesundheit und inneren Ausgeglichenheit beitragen.

Die Suche nach Ganzheit
Workshop Qigong und Taiji

QI001   |Samstag, 10. Juni & Sonntag, 11. Juni 2017

Samstag 14-17 Uhr, Sonntag 11-13 Uhr

Zwei Termine

50€ /25€

Einführung in die chinesische Tee-Kultur

Leitung: Frau Ji Rong

Im alten China galt Tee als der Trank der Götter. Der Legende nach saß der mythische Kaiser Shen Nong unter einem Baum und meditierte, als ein Teeblatt in seinen Becher mit abgekochtem Wasser fiel. Bis heute verbinden wir den Genuss von Tee mit dem Alltagsleben der Chinesen. Im Laufe der Jahrhunderte hat China eine eigene, spezifische Tee-Kultur entwickelt. Auch im Westen wird Tee zunehmend als meditatives und gesundheitsförderndes Getränk geschätzt.

Das einführende Seminar bietet den Teilnehmern Einblicke in die chinesische Tee-Kultur. Vorgestellt werden die verschiedenen Teesorten und deren Zubereitung, das Tee-Set und dessen rituelle Bedeutung – und natürlich werden einige der kostbaren Tees probiert.

Auf Nachfrage können die Tee-Seminare durch spezielle Kurse zu einzelnen Teesorten erweitert werden.

Einführung in die chinesische Tee-Kultur

TEE001   |8. April 2017

TEE002   |4. November 2017

1 Termin, jeweils Samstag, 10-13 Uhr

30 € / 15 €