Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin
 

Sprachkurse

Chinesisch Grundkurse I bis V und
Chinesisch Intensiv I bis III

Die Grund- und Intensivkurse I bis III bzw. IV bauen aufeinander auf und setzen den Unterrichtsschwerpunkt auf das kontinuierliche bzw. intensive Erlernen des gesprochenen Chinesisch. Die Grundkurse umfassen jeweils fünf Wochen mit je zwei Unterrichtsabenden à 100 Minuten. Die Intensivkurse bieten die Möglichkeit, sich jeweils innerhalb eines Monats voll auf das Erlernen der Sprache zu konzentrieren. Eine intensivere Auseinandersetzung mit der Schrift ist darüber hinaus in den Schriftzeichentutorien ab Grundkurs Chinesisch Ib möglich.

Der Unterricht konzentriert sich auf Themen und Inhalte des Alltagslebens. Zugleich wird die Struktur der chinesischen Sprache vermittelt. Nach dem Erlernen der Umschrift werden schrittweise der Übergang zu chinesischen Schriftzeichen praktiziert und die Lesefähigkeit trainiert.

Nach Abschluss der Kursreihe verfügen die Teilnehmer über einen aktiven Grundwortschatz von mindestens 1500 Wörtern, kommunikative Fähigkeiten zur sprachlichen Bewältigung von Alltagssituationen und solide Kenntnisse der chinesischen Grammatik.

Die Grundkursreihe deckt sich inhaltlich mit den Chinesisch Intensivkursen, so dass grundsätzlich nach jeder Kursstufe die Möglichkeit besteht, in den Intensivkurs der entsprechenden Lernstufe zu wechseln und umgekehrt.

Als Lehrmaterial werden hauptsächlich die Bücher »Neues Praktisches Chinesisch« (新实用汉语课本) und »Experiencing Chinese« (体验汉语基础教程) verwendet. Zusätzlich werden die Lektionen durch eigenes Übungsmaterial ergänzt. Jegliches Lehrmaterial ist im Kurspreis enthalten.

Kursstufen HSK-Stufen
IB HSK 1 oder 2
IIA HSK 2
IIB HSK 2–3
IIIA HSK 3
IIB HSK 3

Lernziele

  • Chinesisch IA
    Pinyin-Umschrift, Aussprache, Töne, einfache Wendungen zu Begrüßung, Selbstvorstellung, Uhrzeit und Datum, Wegbeschreibungen, Einkaufen u.a. sowie ca. 160 chinesische Schriftzeichen
  • Chinesisch IB
    Alltagssprache für Situationen wie Einkaufen, Essen bestellen, Bücher ausleihen, Geld wechseln, Wohnung mieten, Arztbesuche u.a.; ca. 150 chinesische Schriftzeichen
  • Chinesisch Intensiv I
    entspricht Chinesisch IA + IB
  • Chinesisch IIA
    Vertiefung und Erweiterung der Alltagssprache mit häufig gebrauchten Wörtern und Ausdrucksweisen, Grammatik wie Fragewörter, Komplemente, Komparativ u.a.
  • Chinesisch IIB
    ca. 20 neue Wörter pro Kurstermin, grammatische Regeln wie Konditionalsatz, Konjunktionen etc.
  • Chinesisch Intensiv II
    entspricht Chinesisch IIA + IIB
  • Chinesisch IIIA
    ca. 30 neue Wörter pro Termin, weitere Grammatikregeln, Vokabular und Einübung von Dialogen für kleine Alltagsunterhaltungen und Reiseorganisation
  • Chinesisch IIIB
    ca. 30 neue Wörter pro Termin, Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit, z.B. im Hinblick auf Gedanken, Meinungen, Gefühle; Befähigung, z.B. um Hilfe zu bitten, sich zu entschuldigen oder Probleme zu klären
  • Chinesisch IVA
    ca. 30 neue Wörter pro Termin, Erweiterung und Verfeinerung des Vokabulars, Sicherheit im Ausdruck, Kenntnis authentischer Redewendungen; Grammatik nach Bedarf
  • Chinesisch IVB
    ca. 300 neue gebräuchliche Vokabeln aus lebensnahen Bereichen (Internet, Reisen, Arbeit, Einkommen etc.); Grammatik nach Bedarf

Chinesisch Intensiv I

IN101   |16. Februar – 6. März 2015

Montag bis Freitag

IN102   |20. Juli – 7. August 2015

Montag bis Freitag

10–13 Uhr

Drei Wochen, 15 Termine

360 € / ermäßigt 180 €

Chinesisch Intensiv II

IN201   |9. März – 27. März 2015

Montag bis Freitag

IN202   |10. August – 28. August 2015

Montag bis Freitag

10–13 Uhr

Drei Wochen, 15 Termine

360 € / ermäßigt 180 €

Chinesisch Intensiv III

IN301   |20. Juli – 7. August 2015

Montag bis Freitag

10–13 Uhr

Drei Wochen, 15 Termine

360 € / ermäßigt 180 €